Campingplätz Südfrankreich

Im Licht der endlosen Strände der Côte d’Argent.

Die Strände kommen einem hier endlos vor ; die an der Küste der Landes sind sicherlich die längsten Europas. Von der Pointe du Médoc bis zum Bassin d’Arcachon hat der Ozean dort die riesige Düne von Pyla angehäuft und eine außergewöhnliche Landschaft geformt. Ein einziges Paradies für Surfer, Meerbäder, lange Strandtage und chillige Partynächte.Beim Campen in der Gironde entdecken Sie die reiche regionale Vielfalt des größten Departements in Frankreich: Ozean, Strände, Seen, Fluss, Wälder, ländliche Gegenden, Weinberge, Schlösser, Städte und bemerkenswerte Dörfer. Herzlich willlommen an der Südfranzösischen Atlantikküste !

4 Campingplätze in Gironde

Geben Sie andere Suchoptionen ein

Dienstleistungen und Ausstattung

Anzahl von Sternen

Wassereinrichtungen

Animationen

Dienstleistungen

Badestelle in der freien Natur

Freizeitaktivitäten

Freizeiteinrichtungen

Camping La Canadienne
map camping

Arès Gironde

Camping La Canadienne ****

Ein Schwimmbad in Form eines Bootes im Herzen des Beckens von Arcachon, eine märchenhafte Wasserwelt im Schutz von Cap Ferret und der Düne von Pyla.

Gesamtnote

9/10 0 Kundenbewertungen

ab 102€ pro Woche

Go

ab 295€ pro Woche

Go

Camping Le Médoc Bleu
map camping

Carcans Gironde

Camping Le Médoc Bleu ***

Dieser gastfreundliche Campingplatz in der Gironde verspricht Ihnen einen ruhigen, erholsamen Urlaub in der herrlich sonnigen Umgebung unweit von Lacanau im Médoc.

Gesamtnote

8.48/10 1 Kundenbewertungen

ab 66€ pro Woche

Go

ab 228€ pro Woche

Go

Camping des Pins
map camping

Soulac-sur-Mer Gironde

Camping des Pins ****

Die endlosen Strände von Soulac-sur-Mer, der Ozean und seine großen Wälder vor den Toren eines auf der ganzen Welt bekannten Weinbaugebietes.

ab 96€ pro Woche

Go

ab 205€ pro Woche

Go

Camping Le Tastesoule
Neu !
map camping

Vensac Gironde

Camping Le Tastesoule **

Der gesellige und schattenreiche Campingplatz in Vensac in der Gironde lässt keine Wünsche offen : Zum einen kommen hier Familie und Freunde zusammen, zum anderen liegt er in der Nähe der Strände und des Weinbaugebietes.

Die Schönheit des Bassin d’Arcachon in der Gironde bewundern

Ihr Campingplatz nahe am Bassin d’Arcachon lädt Sie ein, die außergewöhnliche Umgebung des Bassin d’Arcachon kennenzulernen, wo Süß- und Salzwasser aufeinandertreffen. Zwischen der berühmten Düne von Pilat, dem Fluss Leyre und der Halbinsel von Cap Ferret werden Sie einen idylischen Campingurlaub in der Gironde verbringen, in dem Faulenzen, Ausflüge an die Strände, in die Pinienwälder und Austerndörfer auf dem Programm stehen. Unternehmen Sie eine Radtour zu den Hütten der Austernzüchter rund um das Bassin d’Arcachon, die Sie herzlich zu einer Kostprobe der Austern aus dem Bassin empfangen, dazu gibt es natürlich einen Weißwein aus der Gironde

Am Bassin liegen 10 entdeckenswerte Städte und Ortschaften mit Charakter: Lège-Cap-Ferret, Arès, Andernos, Arcachon, Gujan-Mestras, La Teste-de-Buch, Le Teich, Biganos, Audenge und Lanton. In einem Campingingurlaub in der Gironde hat man den Eindruck, dass man sich am Ende der Welt befindet und die Zeit stehen geblieben ist ; überzeugen Sie sich selbst, Sie werden nicht enttäuscht sein !

Die großen Naturräume der Halbinsel des Médoc erkunden

Das Médoc ist eine Halbinsel, die im Osten vom Mündungsarm der Gironde, im Westen vom Atlantischen Ozean und im Norden von der Landspitze Pointe de la Grave begrenzt wird. Wenn man einmal von der Bekanntheit der renommierten Weingüter der Weinbauregion Médoc absieht, bietet das Médoc rechts und links von seiner Weinstraße des Bordelais in der Gironde Sehenswürdigkeiten in Hülle und Fülle. Feinsandige Strände ziehen sich weitläufig an der Atlantikküste entlang, an der einige Badeorte wie Soulac, Montalivet, Carcans, Hourtin und Lacanau aus den Pinienwäldern hervorstechen, die die Küste säumen, so weit das Auge reicht. 
Ihr Campingplatz in der Gironde lädt Sie ein, in einem gleichermaßen dynamischen wie erholsamen Urlaub die großen Naturräume zu entdecken :

  • auf Ihren Radtouren unter Pinien um die See
  • während einer Kreuzfahrt auf dem Mündungsfluss Gironde
  • im Tretboot auf dem See von Hourtin-Carcans
  • indem Sie von den zahlreichen Surfspots an der Küste profitieren 

Von Ihrem Campingplatz in der Gironde aus das Hinterland der Küste entdecken

Nicht weit von der Küste entfernt erstreckt sich der Regionale Naturpark Landes de Gascogne, dessen bemerkenswerten Landschaften sich zu Fuß, mit dem Rad oder im Kanu auf dem Flüsschen Leyre erkunden und bewundern lassen. Unternehmen Sie während Ihres Aufenthaltes auf einem Campingplatz in der Gironde eine Flusskreuzfahrt auf dem größten Ästuar Europas, der der Region Ihren Namen gab : die Gironde lässt sich, wie die Garonne und die Dordogne, die in die Gironde münden, mit Segel- und Motorbooten erkunden.

Die berühmten Bordeaux- und Médoc-Weine verkosten

Man kann jedoch nicht von einem Urlaub auf einem Campingplatz in der Gironde sprechen, ohne das bedeutende Weinerbe und die weltweit bekannten großen Weine der Region zu erwähnen. Saint-Estèphe, Pauillac, Saint-Emilion, Sauternes, Margaux,… Willkommen im Weinbaugebiet von Bordeaux.

Indem Sie Ihre Navigation fortsetzen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, akzeptieren Sie den Gebrauch von Cookies oder ähnlicher Technologien, damit wir Ihnen auf Ihre Interessen zugeschnittene Serviceleistungen und Angebote zur Verfügung stellen, sowie die Sicherheit Ihrer Transaktionen auf unserer Website gewährleisten können.